TYPO3 Powermail 2.0 Get Daten übergeben

Posted on by on Dezember 19th, 2012 | 0 Comments »

Problem: Sie verwenden eine TYPO3 4.5 Installation und die Extension Powermail 2.0 sowie EXT: tt_news.  Wie kann ich Daten per GET an das Powermail Formular weitergeben. Die TYPO3 Lösung finden Sie hier …

TYPO3 bietet eine menge toller TYPO3 Extensions. Eine sehr gute TYPO3 Extension für Formulare ist die EXT: Powermail 2.0. Mit dieser EXT lassen sich ganz einfach Formulare zusammenklicken. Es kann aber der Zeitpunkt kommen und Sie möchten  GET Daten in das TYPO3 Powermail Formular einbinden. Das ist leider nicht so einfach, aber wir zeigen Ihnen hier wie es geht!

Lösung

1. Erstellen Sie ein Formular mit der EXT: Powermail 2.0

powermail 2 0 bild typo3 TYPO3 Powermail 2.0 Get Daten übergeben

 

2.  Schreiben Sie folgendes in Ihr Setup:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
plugin.tx_powermail {
    settings {
      setup {
        prefill {
 
         kurs = RECORDS
  kurs{
    tables = tt_news
    source.data = GP:kurs 
    conf {
      tt_news = TEXT
      tt_news.field = title
    }
  }
 
        }
      }
    }
  }

Sie können jetzt per URL: www.domain.de/index.php?id=1&kurs=2 die News-id übergeben. Der GET Wert in der URL wird dann mit GP:kurs ausgelesen.

3. Jetzt müssen Sie nur einen dynamischen Link mit der News-ID erstellen.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
LINK = COA
LINK {
  # Current page
  10 = COA
  10.wrap = <b>Anmelden:</b> |
  10.10 = TEXT
  10.10.typolink.parameter = 45 ### Hier die Page ID für das Powermail Formular angeben
 
  10.10.typolink.additionalParams = &amp;kurs={GP:tx_ttnews|tt_news} ### NEWS-ID als GET 
 
  10.10.typolink.additionalParams.insertData = 1
  10.10.typolink.returnLast = url
  10.10.wrap =  
10.20 = TEXT 
10.20.data = page:title 
10.20.wrap = |
}

4. Fertig!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.5/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 3 votes)
TYPO3 Powermail 2.0 Get Daten übergeben, 7.5 out of 10 based on 4 ratings
« Neuromarketing Kongress 2013
Konferenz 2012 – Video Rückblick »

No Comments